Nach oben

Internatsexternes Stipendium

Externe Stipendien ermöglichen Schülerförderung

Viele externe Stiftungen engagieren sich für die Förderung besonders begabter und engagierter Schüler. Ein Stipendium bietet auch sozial schwächer gestellten Schülern die Möglichkeit eines Internatsplatzes.

Neben einem internatsinternen Stipendium bieten auch Institutionen und Stiftungen Stipendien an und unterstützen außerordentlich begabte oder engagierte Schüler finanziell. Außerdem versuchen alle Stipendiumsanbieter auch finanziell schwächer gestellten Kindern den Besuch eines Internats zu ermöglichen: Können die Eltern die Internatskosten nur teilweise oder gar nicht tragen, so ist ein Stipendium eine gute Alternative. Denn die Chance auf Bildung soll jedem ermöglicht werden – fernab vom finanziellen Status der Familie.

Welche Stiftungen bieten ein Stipendium an?

Immer mehr Stiftungen werden ins Leben gerufen, um Kinder zu fördern, deren Eltern nur begrenzte Mittel zur Verfügung haben. Viele Stiftungen nehmen sich darüber hinaus besonderer Gruppen an. So fördert zum Beispiel die Ingrid-zu-Solms-Stiftung Mädchen an einer Hochbegabtenschule.

Mit dem Start-Stipendium der Hertie-Stiftung werden jedes Schuljahr 20 begabte Zuwanderer-Kinder in Hessen gefördert. Die Stipendiaten werden in ein Stipendien-Netzwerk eingebunden und nehmen an Wochenendseminaren der Stiftung teil.

Die Bewerber des Dornier-Stipendiums müssen an einer Auswahltagung teilnehmen, in der sie in den Bereichen Kunst, Theater und Bewegung verschiedene Aufgaben bearbeiten müssen. Nach der Beurteilung ihrer Leistung und nach entsprechenden Einzelgesprächen entscheidet eine Jury, wer ein  Stipendium erhält.

Was bietet ein externes Stipendium den Schülern?

Die Förderung der Stipendiaten fällt von Stiftung zu Stiftung anders aus. Die häufigste Form der Förderung sind monatliche Zuschüsse für bildungsrelevante Anschaffungen und Aktivitäten. Aber auch eine Computer-Ausstattung kann im Rahmen eines Stipendiums liegen. Bei Bedarf können auch Fördermittel speziell für Seminare, Fremdsprachen- oder Computerkurse sowie Studienfahrten beantragt werden.

Voraussetzungen und Erwartungen an den Stipendiaten

Die Voraussetzungen für ein Stipendium legen die Stiftungen fest. Der Schüler sollte Begabung und besonderes Engagement mitbringen, um die Internatsgemeinschaft durch seine Anwesenheit zu bereichern. Es wird neben guten Schulnoten je nach Stiftung auch viel Wert auf musische, sportliche, soziale oder technische Talente des Bewerbers gelegt.

Seine Talente und Fähigkeiten muss der Schüler durch Gutachten und Belege nachweisen. Zu seinen kompletten Bewerbungsunterlagen gehört auch ein Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und oftmals auch ein oder mehrere Referenzschreiben der Lehrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Buchtipps

Bücher zur Schule

Ratgeber Internat Download