Nach oben
Maedcheninternat.jpg

Mädcheninternat

Im Gegensatz zur Koedukation, der gemeinsamen Erziehung von Mädchen und Jungen, leben und lernen an Mädcheninternaten die Schülerinnen unter sich. Die Geschlechtertrennung in der Schule bringt Vor- und Nachteile mit sich und ist ein viel diskutiertes Thema in der Bildungpolitik. Die Argumente für den Besuch eines Mädcheninternats sind geschütztes und geschlechtsspezifisches lernen und damit die Ausrichtung auf die Stärken, Fähigkeiten und Eigenschaften der Mädchen, sowohl was das Lernverhalten, die soziale Entwicklung als auch die Freizeitgestaltung betrifft.

Mädcheninternat

Nächste
1
Ergebnisse 1 - 10 von 10 Ergebnissen

Internat des Monats

Internat Solling

Holzminden, Niedersachsen

Das freie Internatsgymnasium Solling hat eine Stipendienstiftung ins Leben gerufen, die durch Spenden von Ehemaligen und Freunden getragen wird. Dadurch stehen jedes Jahr finanzielle Mittel für die Vergabe von Leistungsstipendien zur Verfügung. So erhalten begabte Jungen und Mädchen die Chance der Schulkarriere in einem der renommiertesten Internate Deutschlands, auch wenn ihre Eltern das Schulgeld nicht aufbringen können. Im laufenden Schuljahr haben 21 Jugendliche ein solches Stipendium erhalten.


Ratgeber Internat Download