Nach oben

Steinmühle – Schule und Internat 

Anbietername
Steinmühle – Schule und Internat
Adresse
Steinmühlenweg 21
35043 Marburg
Bundesland
Hessen

Schulform
Träger
keine Angabe
Verband
keine Angabe
Internatsplätze
keine Angabe

Dieses Internat bietet auch eine Schule für externe Schüler an.
 
Bildergalerie
1332880654steinmuehleLernbuero.jpg 1332880677SteinmuehleD3.jpg 1332880698steinmuehleBruecke-Vierer.jpg 1541516549foto_steinmuehle.jpg 1541516640stm_umarmung.jpg
News
06.12.2019
Steinmühle in Marburg ist „digitales Internat“
Die Digitalisierung schreitet voran. Sie aktiv und gleichzeitig reflektiert zu nutzen, wird künftig ein wichtiger Faktor im allgemeinen und beruflichen Leben sein. Die Steinmühle geht dieses Thema sehr bewusst an.  weiterlesen

Für die Steinmühle bedeutet „Digitales Internat“, die vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus der Digitalisierung ergeben, für die jungen Menschen bereitzustellen und als „natürlichen“ Bestandteil in den Lern- und Lebensalltag zu integrieren. Technisch und pädagogisch gut aufgestellt

Die Steinmühle mit Schule & Internat hat deshalb schon frühzeitig begonnen, die technischen Voraussetzungen zu schaffen, dass alle Schüler*innen einfachen Zugang zu online verfügbarem Wissen haben, etwa durch schnelles Glasfasernetz, sehr gutes Wlan, eigene Clouds, eigene Server auf dem Gelände, Laptops und iPads im Lernbüro wie auch eine umfangreiche Sammlung an Lernvideos. Die pädagogische Aufmerksamkeit richtet die Steinmühle vor allem auf die Nutzung von digitalen Medien. Dafür wurde eine Medienpädagogin ans Internat geholt, die das Thema im Team wie auch mit den Schüler*innen bearbeitet.

Und schließlich gib es spezielle AGs, die von den Schüler*innen selbst realisiert werden:

- AG Digitales Zeichnen: Ein idealer Raum für Kreative

Francis Wang ist 19 und findet es äußerst komfortabel, dass er ab sofort keine Platzprobleme mehr hat. Denn alles ist voll: Die Sammelmappe, die Wände – und sein Kopf. Dort plant er nämlich schon sein nächstes Meisterwerk: An kreativen Einfällen mangelt es ihm nicht – nur muss er die Ergebnisse auch unterbringen. Ab jetzt ist das kein Problem mehr. Er tauschte die Leinwand gegen ein Tablet und lernte den Umgang mit einer Zeichen-App.

Inzwischen hat der Internatsschüler der Steinmühle Routine darin und er traut sich durchaus zu, sein Wissen auch weiterzugeben. Gern leitet er Mitschüler*innen an, das Bearbeitungsprogramm kennenzulernen, damit auch sie ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen können.

- AG für Programmierer*innen: Konstantin (14) zeigt’s euch!

Seit einem Jahr ist der Konstantin Internatsschüler der Steinmühle. Er belegte “Programmieren” im Wahlpflichtunterricht und zusätzlich bietet er in diesem Fach eine AG für Mitschüler*innen an. Zwei eigene Handyspiele hat er bereits programmiert.

 

Kontakt:
Julia Heins,  E-Mail: heins@hmx.net, Telefon: 06421-4080
04.12.2019
Schüler coacht Schüler zum Erfolg
Basketball: Team der Steinmühle gewinnt Kreisentscheid   weiterlesen

Wie kann man bei einem scheinbar nicht aufholbaren Rückstand noch gewinnen? Das zeigte beeindruckend das Basketball-Team der „Steinmühle – Schule & Internat“ beim Finale des Kreisentscheides. Die Schlüsselrolle spielte dabei der Coach, der selbst Schüler einer 12. Klasse der Steinmühle ist. Nachdem seine Mannschaft in der ersten Halbzeit ein 7:20 kassiert hatte, gelang es ihm durch ermutigendes Coaching, die jungen Spieler noch zu einem 24:23-Sieg zu führen.

Motivation im entscheidenden Moment

Den Ausschlag gab seine motivierende Ansprache in der Pause. Sie machte den Spielern Mut und half, sie wieder aufzubauen. Unterstützt durch taktische Umstellungen bekamen sie in der zweiten Halbzeit einen ganz anderen Zugriff auf das Spiel. Sie holten den Rückstand langsam Punkt für Punkt auf. Mit jedem erzielten Korb kam auch die Wurfsicherheit zurück, so dass auch wichtige „Dreier“ gelangen. In der letzten Minute konnte die Mannschaft sogar mit 22:21 in Führung gehen.

In den verbleibenden Sekunden spitzte sich die Partie dann aber noch einmal dramatisch zu. 10 Sekunden vor Schluss schaffte die gegnerische Mannschaft die 23:22 Führung. Somit blieben nur noch wenige Sekunden Zeit, das Spiel ein weiteres Mal zu drehen. Ermutigt durch den Coach, nahm sich ein Steinmühlen-Spieler in der allerletzten Aktion ein Herz, zog zum Korb und traf zum viel umjubelten 24:23 Sieg. Damit erreichten die Spieler die Teilnahme am Regionalentscheid.

 

 

Kontakt:
Julia Heins,  E-Mail: heins@steinmuehle.de, Telefon: 06421-4080
07.11.2019
Internat Steinmühle beim Herbstfest multiaktiv: Verantwortlich für Verpflegung,
Besucherrekord beim Herbstfest der Steinmühle! Die Steimühlengemeinde feierte das 70 jährige Bestehen bei tollstem Wetter.  weiterlesen

Für das Internat Steinmühle ist das Herbstfest in jedem Jahr ein Publikumsmagnet. Die SchülerInnen und PädagogInnen stemmten die Anforderungen wie immer mit Bravour und durften so viele Besucher wie noch nie in der Steinmühle begrüßen.

Mit guter Organisation

Nicht nur der Aufbau muss bewältigt und die Verpflegung der zahlreichen Besucher organisiert sein. Die InternatsschülerInnen beteiligen sich parallel auch an schulischen Projekten in ihren Klassenverbänden. Da heißt es: Mehrgleisig fahren – für SchülerInnen und PädagogInnen!

Viel Neues zu bestaunen

Dass so viele Menschen an den Steinmühlenweg kamen, war klar der Tatsache geschuldet, dass es sehr viel zu sehen gab: Neubau, saniertes Hauptgebäude, den neugestalteten Schulhof und die nicht wiederzuerkennende Cafeteria. Eltern, Angehörige, Freunde und Gäste der Steinmühle fanden sich ein, um einen Eindruck von dem zu gewinnen, wovon sie bereits durch ihre Kinder gehört hatten. Stände mit Aktivitäten aller Schulklassen waren über das gesamte Gelände und über einzelne Räume verteilt. Einen richtigen Parcours absolvierten die BesucherInnen bei der Besichtigung aller Darbietungen und nahmen auch die Einladung gerne an, durch die neuen Gebäude geführt zu werden.

In Erinnerungen schwelgen

Das Herbstfest der Steinmühle ist auch ein Fest für Ehemalige, die teilweise weit anreisen, um “ihre” Klasse wiederzusehen. “Weißt du noch…?” hörte man an vielen Ecken. Man tauschte Erinnerungen aus und hob so manches Glas. Auch bei den Jüngeren und den aktuellen Bewohnern der Internatshäuser kam der Spaß nicht zu kurz. Der Tanz im Festzelt dauerte bis in die Nacht hinein.

Alles im Griff

Nichtsdestotrotz fanden sich InternatsschülerInnen am Folgetag pünktlich um 10 Uhr wieder auf dem Gelände ein, um aufzuräumen, die Geschirrrückgabe sicherzustellen und abzubauen, unterstützt vom PädagogInnenteam. Und tatsächlich sah der Campus nach kurzer Zeit wieder sauber aus, als hätte es die vielen Besucher gar nicht gegeben. Dass Arbeiten und Feiern durchaus zusammen gehören, hat der Ablauf des Traditionsfestes wieder einmal verdeutlicht. Viele Rückmeldungen ließen erkennen: Das Herbstfest hat allen viel Spaß gemacht!

 

Kontakt:
Julia Heins,  E-Mail: heins@steinmuehle.de, Telefon: 06421-4080
Kontakt
Anschrift
Steinmühle – Schule und Internat
Steinmühlenweg 21
35043 Marburg
Deutschland
Übersicht der Internatsberatungen
Internatsberatung
Verbände und private Anbieter beraten bei Internatswahl, Bewer- bung und Schulbesuch.
Ratgeber Internat Download
Beliebte Artikel
Internatsformen
Eltern suchen nach Alternativen, um dem staatlichen Schulsystem zu entfliehen und...

Zum Artikel

Freizeitangebote
Sportliche Aktivitäten oder kreative Freizeit- gestaltung finden immer mehr Platz in Internaten...
Buchtipps Internate
Schule kann gelingen!
Wie unsere Kinder wirklich fürs Leben lernen
von Enja Riegel

Buch bestellen


Schhülerjahre
Wie Kinder besser lernen
von Remo H. Largo und Martin Beglinger

Buch bestellen