Zum Hauptinhalt springen

Mädcheninternat

Mädcheninternat

Im Gegensatz zur Koedukation, der gemeinsamen Erziehung von Mädchen und Jungen, leben und lernen an Mädcheninternaten die Schülerinnen unter sich. Die Geschlechtertrennung in der Schule bringt Vor- und Nachteile mit sich und ist ein viel diskutiertes Thema in der Bildungpolitik. Die Argumente für den Besuch eines Mädcheninternats sind geschütztes und geschlechtsspezifisches lernen und damit die Ausrichtung auf die Stärken, Fähigkeiten und Eigenschaften der Mädchen, sowohl was das Lernverhalten, die soziale Entwicklung als auch die Freizeitgestaltung betrifft.
Internat
christlich orientiert, musisch-künstler …
Hauptschule, Realschule, Gymnasium, …
€ 550 Ø pro Monat
Bamberg (Bayern)
Internat
christlich orientiert
Hauptschule, Realschule, Gymnasium  …
€ 650 Ø pro Monat
Mindelheim (Bayern)
Internat
katholisch
Grundschule, Hauptschule  …
€ 540 Ø pro Monat
Tüßling (Bayern)
Internat
evangelisch, katholisch, christlich ori …
Gymnasium
€ 390 Ø pro Monat
Metten (Bayern)
Internat
christlich orientiert
Hauptschule, Realschule  …
€ 490 Ø pro Monat
Fürstenau (Niedersachsen)
Internat
katholisch
Realschule, Gymnasium  …
€ 90 Ø pro Monat
Landau (Pfalz) (Rheinland-Pfalz)
Internat
katholisch
Berufs(fach)schule  …
keine Kosten angegeben
Rottenburg (Neckar) (Baden-Württemberg)
Internat des Monats

Die Steinmühle ist ein Ort der Gemeinschaft und des Wachstums. Sie begleitet junge Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben, möchte sie ganzheitlich fördern und fordern, ihre Liebe zu Sprachen, Kunst und Kultur wecken, sie neugierig machen und vorbereiten auf die Vielfalt der Welt. Das idyllisch im Süden der Universitätsstadt Marburg gelegene Stadtinternat mit angesehener Privatschule verfügt über eine großzügige Campusanlage, vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten, eigenen Reitstall, Tennisplätze und Bootshaus.